Stellenangebot: Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN Automatisierungstechnik

Kennziffer: 2019-131

Datum: 17.10.2019

Elektrokonstrukteur (m/w/d) EPLAN Automatisierungstechnik
Einsatzort: Braunschweig

Unser Mandant ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in einer norddeutschen Großstadt. Seit rund 50 Jahren bedienen derzeit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kunden, die zu den internationalen Marktführern in ihrer jeweiligen Branche zählen. Speziell für die Automotive-, Verpackungs- und Lebensmittelindustrie werden komplexe, individuelle Hard- wie auch Softwarelösungen zur Steuerung automatisierter Anlagen im Haus entwickelt, konstruiert und weltweit vor Ort in Betrieb genommen.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine angemessene Gehaltsstruktur auf Großstadtniveau
  • Ein angenehmes Betriebsklima
  • Flache Hierarchien mit kompetenten Teammitgliedern
  • Aufstiegs- und Entwicklungschancen in einem expandierenden Unternehmen
  • Selbstständiges und mitgestaltendes Arbeitsumfeld
  • Einen modernen Arbeitsplatz
  • Regelmäßig stattfindende Teamevents
  • Eine offene und legere Unternehmenskultur
Ihre Aufgaben:
  • Eigenverantwortliches planen und entwickeln von Elektrokonstruktionen
  • Ausarbeiten aussagefähiger Entwürfe und Konzepte
  • Projektieren, dokumentieren und verwalten der Projekte mit EPLAN
  • Erstellen von Stücklisten
  • Enge Kooperation und Kommunikation mit allen Beteiligten
Ihr Profil:
  • Studium Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Informationstechnik oder Techniker bzw. Meister
  • Erfahrung in der Konstruktion
  • Sicherer Umgang mit EPLAN
  • Routinierte Kommunikation mit Kunden
  • Eigeninitiative, Motivation und Engagement
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute fachspezifische Englischkenntnisse
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an die info@arbeit-55plus.de. Für Fragen steht Ihnen unser Team unter 0441. 205 72. 235 gern zur Verfügung.                            Diese Ausschreibung richtet sich auch an ältere Bewerberinnen und Bewerber.

Zurück