Stellenangebot: Chemielaborant / CTA (m/w/d) Schwerpunkt Aufarbeitung

Kennziffer: 2020-106

Datum: 29.01.2020

Unser Mandant ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in einer norddeutschen Großstadt. Mit rund 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO) und besitzt rund 800 Laboratorien in 47 Ländern. Zusätzlich ist unser Mandant ein weltmarktführender Test- und Labordienstleister in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, SDMO (Vertragsherstellung und -entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. 
Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung auf Großstadtniveau
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familiäres, kollegiales Miteinander
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hochwertig und modern ausgestattete Laborräume
  • Lean- und Gesundheitsmanagement
  • Zuschüsse u.a. zu Fitness-Studio, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad
  • Hauseigene, subventionierte Kantine
  • Gemeinsame Events und Stammtische 
Die Aufgaben:
  • Aufbereiten von organischen und anorganischen Proben für Messungen
  • Bearbeiten von Probedaten
  • Erstellen von Messextrakten
  • Durchführen qualitätsrelevanter Aufgaben
  • Mitarbeit bei der Registrierung von Proben und deren Homogenisierung
Das Profil:
  • Chemielaborant / CTA (m/w/d) oder Chemie-Studium
  • Erste Berufserfahrung im analytischen Labor
  • Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise
  • Teamorientierte Persönlichkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil
  • Professioneller Umgang mit MS Word, Excel, Outlook
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an die r.jaeschke@arbeit-55plus.de. Für Fragen steht Ihnen unser Team unter 0441. 205 72. 235 gern zur Verfügung.

Zurück